leitgedanken


Home zu 2013/14 zu 2014/15

                   Stand  November 2014

                             

Unser Leitbild

Leitgedanken des Schulsprengels  Meran Stadt

1. Wir wollen eine Schule sein, in der Erwachsene und Kinder gern und eigenverantwortlich arbeiten und deren Ziele die Eltern mittragen.

2. Wir nehmen den Schüler/die Schülerin in seiner/ihrer Ganzheit an und helfen ihm/ihr in seiner/ihrer Entwicklung. Kinder mit Problemen sind dabei nicht ausschließlich Angelegenheit der betreffenden Klasse, sondern Anliegen der gesamten Schulgemeinschaft.

3. Aus dem Recht des Angenommen-Werdens erwächst für den Schüler/die Schülerin die Pflicht, andere anzunehmen. Wir bieten ihm/ihr dabei Hilfe an.

4. Wir bemühen uns um einen altersgerechten Unterricht, der handlungsorientiert, lebensnah und differenziert ist und auch die Mitverantwortung der Kinder stärkt und einfordert. Ein wesentliches Ziel ist es, Grundwissen zu sichern, Arbeitstechniken zu vermitteln, sowie Neigungen und Interessen der Schüler und Schülerinnen zu wecken und zu fördern.

5. Wir legen Wert auf die Gemütsbildung (auch beim Unterrichtsbeginn, Stundenwechsel und Ausklang) und das Lernen und Leben in der Klassengemeinschaft. Wir legen Wert auf Offenheit und eine aktive Auseinandersetzung mit den kulturellen Gütern der nahen und fernen Mitwelt.

6. Der Respekt vor der Würde der Person und gepflegte Gesprächs- und Umgangsformen sind uns allen ein zentrales Anliegen.